Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform

Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform

Briefkasten Manufaktur Lippe
3.579,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 18-20 Werktage

Menge
  • 603STEL-1
Beschreibung
Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform... mehr
"Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform"

Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform

Die eichrechtskonforme Wallbox eMH3 hat eine interne Typ-2-Ladesteckdose. In Gruppeninstallationen übernimmt die Master-Wallbox eMH3 alle notwendigen Kommunikationsfunktionen, wie Abrechnung oder Nutzerverwaltung, und ist an ein Backend angebunden. Der integrierte FI-Fehlerstromschutzschalter garantiert dabei eine besonders hohe Sicherheit im Betrieb. Eine DC-Fehlerstromerkennung ist bereits serienmäßig integriert. Sie können die eMH3 Ladestation mit einer Gesamtleistung von bis zu 22 kW anschließen. Ist nur ein Elektroauto angeschlossen, lädt dieses mit der vollen Ladeleistung von bis zu 22 kW. Laden zwei Elektroautos gleichzeitig, dann verteilt sich die Ladeleistung dank lokal integriertem statischen Lastmanagement zu gleichen Teilen auf die zwei Ladestationen. Die zwei Elektroautos laden dann jeweils mit bis zu 11 kW.

Bitte beachten Sie, dass für den Einsatz der enthaltenen Wallbox eine fachgerechte Installation durch einen Elektriker notwendig ist.

  • Ladesäule mit ABL Wallbox - Gehäusefarbe in schwarz, ähnlich RAL9011 und Blendenfarbe in silber, ähnlich RAL9006 / schwarz, ähnlich RAL9017. Blende, abschließbar durch integriertes Schloss.
  • MASTER - In Gruppeninstallationen übernimmt die Master-Wallbox eMH3 alle notwendigen Kommunikationsfunktionen, wie Abrechnung oder Nutzerverwaltung, und ist an ein Backend angebunden.
  • Schnellladung mit 22 kW (bis zu 10 x schneller als an einer normalen Haushaltssteckdose).
  • Ladedauer ca. 60 Minuten (je nach Batteriekapazität und Ladeleistung des Elektrofahrzeugs)*.
  • Lastmanagement lokal - Verteilt den verfügbaren Nennstrom zwischen den Ladestationen.
  • Kompatibel mit verschiedenen Backendsystemen über LTE – OCPP 1.6 und 1.5, Transport via SOAP oder Websockets.
  • Eichrechtskonformen Ladestationen, in Kombination mit einem entsprechenden Backend können Sie den elektrischen Strom Ihrer Ladestationen in Deutschland öffentlich abrechnen. Durch die freie Backendwahl für den Betrieb der Ladestation bleiben Sie komplett unabhängig.
  • Autorisierung erfolgt über RFID-Karte, QR-Code oder Smartphone-App.
  • Inkl. 5 RFID-Karten. RFID - Radio Frequency Identification Device. Zugangskontrolle mit berührungsloser Transponder-Karte. Zugangskontrolle nur in Verbindung mit einem Backend möglich.
  • Die Kombination aus DC-Fehlerstrommodul und Typ A FI bietet eine Komplettlösung. Folglich werden Typ B FI oder Typ EV FI überflüssig. Werden DC-Fehlerströme im Ladestromkreis erkannt, wird das Laden für 30 Sekunden unterbrochen. Nach Ablauf dieses Zeitraums startet die Wallbox automatisch wieder.
  • Phasenstrommessung - Die integrierte Phasenstrommessung erkennt Asymmetrien zwischen einzelnen Stromphasen bei allen 3-phasig angeschlossenen Wallboxen.
  • Welding Detection - Die Verschweißungserkennung ist hardwaretechnisch umgesetzt. Der Fehlerstromschutzschalter (RCCB) wird bei einer auftretenden Verschweißung des Schützes fernausgelöst.
  • Eine integrierte Temperaturüberwachung schützt die Wallbox eMH3 vor Überhitzung. Sie drosselt die Ladeleistung der Wallbox beziehungsweise schaltet komplett aus, wenn die Temperatur den Grenzwert überschreitet. Sinkt die Temperatur danach wieder, schaltet die Wallbox eMH3 automatisch wieder auf volle Ladeleistung.
  • Einstellbaren Ladestrom via Configuration Software. Der Ladestrom kann über die Einstellsoftware in 1A- Schritten parametriert werden.
  • Inklusive 2 Schlüssel.
  • Die vollverschweißte Standsäule besteht aus 1,5mm Edelstahl V2A 1.4301, geschliffen. Bauhöhe beträgt 1,60 m. 
  • Die Stele ist mit einer Fussplatte aus VA ausgestattet. Diese ist 10 mm Stark und wird mit einer Abdeckblende veredelt.
  • Unsichtbare Kabelzuführung durch den Korpus möglich.

*Bezogen auf die maximale Ausgangsleistung eine durchschnittlich erwartete Batteriekapazität von 20 kWh und einem der max. Ausgangsleistung entsprechenden Lader im Fahrzeug.

Technische Daten ABL Wallbox eMH3

  • Buchse: Zwei Ladesteckdosen Typ 2 mit Verriegelung gem. IEC62196-2
  • Größe: 492 × 400 × 192 mm (H x B x T)
  • Ausgangsleistung: bis zu 22 kW
  • Betriebstemperatur: -30 °C bis + 50 °C
  • Schutzart: IP44/IP54 (gesteckt/ungesteckt)

Wichtige Information

Bitte beachten Sie, dass für den Einsatz der enthaltenen eBox eine fachgerechte Installation durch einen Elektriker notwendig ist.

Abmessungen & Details

Kommunikationsmodul: Mobile Datenverbindung (SIM-Karte)
Ladeleistung: 3.7kW, 11kW, 22kW
Bauhöhe in cm: 160,0
Gesamtbreite in cm: 40,0 (Fussplatte 50,0)
Tiefe in cm: 10,0 (Fussplatte 20,0) + 19,2 Wallbox
Gewicht in kg: 52,5
Grundmaterial: Edelstahl
Lieferzustand: Lieferung erfolgt teilzerlegt Wallbox/Stele geteilt
Versandinformation: Lieferung per Spedition auf Einwegpalette. Vor der Anlieferung setzt sich die Spedition telefonisch mit Ihnen zur Terminabstimmung in Verbindung.
Verfügbare Downloads:
Häufe Fragen zu "Edelstahl Ladesäule mit ABL Wallbox eMH3 3W2260 Single Master 3,7 - 22 kW - Eichrechtskonform"
Neue Frage zum Artikel stellen ...
Neue Frage zum Artikel stellen ...
(Email wird nicht veröffentlicht)

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
Zuletzt angesehen